20.09.2021, von Geiger Matthias

Brückenaufbau für den neuen Anhänger angekommen

Nach fast 1.500 Kilometern, die die Helfer des OV Regen unterwegs waren, ist der neue Anhänger komplett.

Es war eine weite Reise bis nach Herzlake (NRW), wo der Wechselbrückenaufbau für den neuen Anhänger auf den OV wartete.

Zwei Mann machten sich am Freitag, den 17.09.2021 bereits in den frühen Morgenstunden auf den Weg, um den mächtigen Aufbau vom Typ Plane/Spriegel abzuholen. Vor Ort gab es eine Einweisung in das bis zu 16 Tonnen tragende Gerät, das von der Firma Krone hergestellt wurde.

Samstag Abend war der Anhänger dann endlich in Regen. Er beeindruckt durch seine mächtigen Abmessungen, vor allem im Vergleich zu dem bestehenden Anhänger, der nun nach vielen Jahren ausgesondert werden kann.

Damit wurde wieder ein großer Schritt zur Modernisierung des THW getan. Der Aufbau und der Anhänger werden uns gute Dienste leisten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: