Regen, 26.08.2017, von Henry Muggenthaler

Landratskandidat informiert sich über das THW

Bereits im Juli hatte der CSU-Landratskandidat Dr. Stefan Ebner zu einem Treffen der Blaulichtorganisationen eingeladen, um sich einen Überblick über die einzelnen Hilfsorganisationen des Landkreises und deren Probleme auf Landkreisebene zu verschaffen. Da leider keine Führungskraft des Ortsverbandes Regen teilnehmen konnte, einigte man sich auf ein separates Gespräch.

Im Nachmittag des 26. August kam schließlich der Landratskandidat Dr. Stefan Ebner in den Regener Ortsverband um sich über das breite Aufgabenspektrum der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk zu informieren. Nach der Begrüßung durch den Ortsbeauftragten Matthias Muhr präsentierte des Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit Henry Muggenthaler die Einheiten, Fahrzeuge und Einsatzbereich des THW im Landkreis Regen. Anschließend tauschten sich die beteiligten Führungskräfte mit Herrn Dr. Ebner über aktuelle Problemstellungen im Bereich der Zusammenarbeit mit der Kreisbrandinspektion und der Abteilung für Katastrophenschutz des Landratsamtes aus.

Dr. Stefan Ebner versprach, sich für die Belange der Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Regen einzusetzen und die Zusammenarbeit auf Kreisebene zu verbessern, da jeder Bürger im Landkreis bei entsprechenden Gefahrenlagen von dem breiten Einsatzspektrum des THWs profitieren kann.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: