02.08.2019, von Matthias Geiger

Sicherheits- und Notbeleuchtung für 20.000 Menschen

Zum 30. Mal fand die BR Radltour statt. Diesmal war das Hautevent in Deggendorf. Der OV Regen war, zusammen mit 20.000 Party feiernden Gästen, auch dabei.

Noch ist der Festplatz fast leer

Im Rahmen der BR Radltour finden jedes Jahr hochkarätige Konzerte statt, wobei das abschließende Hauptevent - die Bayern 3 Party - immer das Highlight darstellt.

Wie bereits vor einigen Jahren, als dieses Event in Viechtach gastierte, war auch dieses Mal der OV Regen vertreten, um, zusammen mit dem OV Deggendorf, das Sicherheits- und Notlicht aufzubauen und zu betreiben, das bei dem großen Auftritt von Mark Forster und der Bayern 3 Band notwendig war.

Bereits gegen Mittag fuhren zwei Helfer nach Deggendorf und begannen dort mit den Vorbereitungen zum Aufbau des Powermoon und der jüngsten Anschaffung des OV Regen, der Aldebaran 360 Grad LED-Großflächenleuchte mit 960 Watt Leistung und 145.000 Lumen Lichtstrom.

 

Nachdem das Event gegen 00:00 Uhr beendet war, konnte mit dem Abbau begonnen werden. Wir bedanken uns beim OV Deggendorf für die Anforderung.


  • Noch ist der Festplatz fast leer

  • Doch schon Bald war eine große Party im Gang

  • Lichtmast des OV Deggendorf als Notbeleuchtung

  • Das Team des THW vor Ort

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: