Unsere Unterkunft

Von Januar 1974 bis April 1975 erfolgte die Unterbringung in einer, von der Stadt Regen kostenlos zur Verfügung gestellten Garage im Feuerwehrgerätehaus. Am 02.05.1975 konnten dann die Räume der ehemaligen Schreinerei Theo Bauer in Regen, Pfleggasse, angemietet werden.

Im Sommer 1979 begann der Neubau einer Unterkunft auf dem, von der Stadt Regen im Ortsteil Sankt Johann käuflich erworbenen, alten Bauhofgelände.

Bereits bei der Planung wurden die hohen Anforderungen des THW berücksichtigt. Neben Büro-, Schulungs-, und Aufenthaltsräumen wurde auch eine großzügige Werkstatt und eine Waschhalle gebaut.

Die Unterkunft wurde vom 20. - 27.09.1980 bezogen. Die Einweihung erfolgte nach Fertigstellung der Außenanlagen am 14.05.1982.

Im Laufe der Jahre wurden, Großteils in Eigenleistung ,diverse Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen durchgeführt.

So befindet sich nun über der dreigeteilten Fahrzeughalle unter anderem der Raum der Jugendgruppe. Im angebauten Carport finden neben einem Hochregallager auch zwei weitere Einsatzfahrzeuge Platz.

Unterkunft - Westseite
Unterkunft - Ostseite