30.01.2022, von Matthias Geiger

Neuer Flutlicht-Stromerzeuger beim THW in Regen

Am 29.01.2022 erhellten sich nicht nur die Gesichter der anwesenden THWler, sondern auch die gesamte Umgebung der Unterkunft im Stadtteil St. Johann, als stellvertretender Ortsbeauftragter Markus Keller mit Schirrmeister Marvin Ohde von ihrer zur Firma AVS Aggregatebau in Ehingen-Stetten, in der Nähe von Ulm zurück kehrten.

Abholung des Aggregates

Im Schlepptau hatten sie den vom THW neu angeschafften Stromerzeuger-Anhänger mit integriertem Lichtmast. Mit einer Generatorleistung von 50 kVA, dies entspricht in etwa der mittleren Leistung von 146 Zweipersonen-Haushalten (bei 3.000 kWh p.a.), ist das neue Aggregat eine nützliche Unterstützung zum Ausbau der Einsatzkapazitäten, speziell zur Sicherstellung der Leistungsfähigkeit von Organisationen und Einrichtungen der kritischen Infrastruktur im Rahmen der durch das THW bereitgestellten Fachgruppe „Notversorgung und Notinstandsetzung“. Der bis auf über 8 Meter Höhe pneumatisch ausfahrbare, voll dreh,- schwenk- und neigbare Lichtmast ist mit modernen LED-Flächenstrahlern ausgestattet um eine großflächige Beleuchtung von Einsatzstellen sicherzustellen. Durch die Fähigkeit zur Einspeisung in bestehende Anlagen bietet es ebenfalls die Möglichkeit bei langfristigen Katastrophenfällen oder schweren Stromausfällen die Funktionsfähigkeit der kritischen Infrastrukturen in bestehenden Gebäuden aufrecht zu erhalten. Zusätzlich kann der Stromerzeuger vollständig autark betrieben werden, um energieintensive Einsatzszenarien dauerhaft sicher mit Strom und Licht zu versorgen. Montiert ist es auf einem LKW-Anhänger mit erhöhter Bodenfreiheit, um auch in unwegsamen Gelände zum Einsatz kommen zu können.

 

Bei dem neuen Aggregat in Regen handelt es sich um eines von insgesamt 37 durch den Bund im Raum Bayern im Rahmen von verschiedenen Programmen zur Modernisierung des THW-Furhparkes beschafften Stromerzeugers, wovon Samstag 5 Stück ausgeliefert wurden. Im Laufe der Jahre sollen weiter alle 668 Ortsverbände deutschlandweit mit diesen Geräten ausgestattet werden. 


  • Abholung des Aggregates

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: