02.07.2022, von Matthias Geiger

Schnuppertag der THW-Jugend ein voller Erfolg

Kinder und Jugendliche sind die Zukunft. Das ist im THW nicht anders als im Rest der Welt. Darum veranstaltete der OV Regen einen Schnuppertag für zukünftige THW'ler.

Geschick war beim Umgang mit dem Rettungsspreizer nötig

Bereits in der Vergangenheit hatte es in Regen eine starke Jugendgruppe gegeben, die nach den Corona-Einschränkungen wiederbelebt worden war. Mit dem Schnuppertag wurde der Startschuss für ein aufregendes und lehrreiches Vereinsleben für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren die Spaß an Technik haben ganz nach dem Motto der THW-Jugend "Spielend Helfen Lernen" geschaffen.

Nach mehreren Tagen der Vorbereitung war es um 10:00 Uhr endlich soweit und die ersten Jugendlichen konnten in der Unterkunft begrüßt werden. Neun Stationen waren aufgebaut, an denen die interessierten Besucher ihr können im Umgang mit den im THW benutzten und benötigten Techniken erproben konnten.

Darunter die Arbeit mit dem hydraulischen Rettungsspreizer, Stiche und Bunde, das Bohren durch ein Holzstück oder die gezielte Kommunikation über Fernmeldegeräte. Auch die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Jugendlichen wurde mit spielerischen Herausforderungen, wie dem Transport von Verletzten durch einen Hindernisparcours oder dem gemeinsamen Anheben und gezieltem Absetzen einer Last mithilfe des Einsatz-Gerüst-Systems (EGS) gefördert.

 Nicht nur die kleinen Besucher mit ihren Eltern, auch die bereits aktiv im Dienst stehenden Regener THW'ler hatten viel Spaß an diesem ganz besonderen Tag. So freut es uns umso mehr, dass bereits 8 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Landkreis für die Jugendgruppe gewonnen werden konnten.

Und für alle, die an diesem Tag leider nicht kommen konnten, die Jugendgruppe trifft sich am Samstag, den 23.07.2022 um 09:00 Uhr das nächste Mal in der Unterkunft.

Und hier geht es zu allen weiteren Terminen.


  • Geschick war beim Umgang mit dem Rettungsspreizer nötig

  • Spaß beim Kegeln mithilfe eines THW-Helms am Dreibock

  • Gruppenspiele fördern die Zusammenarbeit

  • Ein möglichst sanfter Verletztentransport verhindert das Verschütten des Wassers im Eimer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: